Logo
Sie befinden sich hier:

Funktionen:
 
Schrift vergrößern
Schrift normal
Schrift verkleinern
Seite drucken
Link verschicken
Kontakt
Sitemap
Suchfunktion:

Navigation:
Inhalt:

Landesinitiative Starke Seelen: Erhalt und Förderung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Bild: Das Poster zeigt ein sich drehendes kleines Mädchen im Kleid mit dem Slogan "Wer stark ist, kann auch mal Schwächen zeigen. Starke Seelen".
Plakat "Starke Seelen"

Die psychische Gesundheit trägt wesentlich zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben bei. Sie ermöglicht den Aufbau tragfähiger sozialer Beziehungen und eines klaren geschlechtsspezifischen Rollenverständnisses. Weiter ist die psychische Gesundheit elementar für den Erwerb von Bildung, die Erhaltung und Stärkung beruflicher Leistungsfähigkeit, die Fähigkeit der Beachtung gesellschaftlicher Normen und die Übernahme sozialer Verantwortung. Bereits jungen Menschen wird durch psychische Gesundheit die Fähigkeit gegeben, sich kompetent mit gesellschaftlichen Anforderungen auseinandersetzen zu können und dabei auch eigene Wünsche, Bedürfnisse und Hoffnungen zu verwirklichen.

Da trotz einer Vielzahl von Initiativen und Maßnahmen auf Landes- und kommunaler Ebene in den letzten Jahren eine weitere Zunahme von psychischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen zu verzeichnen ist, hat die Landesgesundheitskonferenz NRW (LGK) im Dezember 2010 eine Entschließung  zu "Erhalt und Verbesserung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen" verabschiedet. Ein zentraler Baustein zur Umsetzung dieser Entschließung ist die Gründung einer Landesinitiative gleichnamiger Benennung. Mittlerweile agiert sie unter dem kurzen, mit hohem Wiedererkennungswert besetzten Titel "Starke Seelen".

Im Rahmen dieser Landesinitiative sollen durch gemeinschaftliche Anstrengungen aller politischen und gesellschaftlichen Kräfte zunächst im Bereich der Prävention neue Impulse gesetzt werden. Präventions- und Interventionsmaßnahmen sollen dabei bereits im frühen Kindesalter ansetzen und das soziale Umfeld einbeziehen.

 

Beteiligung und Projektförderung

Bild: Das Poster zeigt einen Jungen mit einem Basketball unter dem Arm mit dem Slogan: "Wer stark ist, kann auch mal Schwächen zeigen. Starke Seelen".
Plakat "Starke Seelen"

Die Landesinitiative "Starke Seelen" ist eine Gemeinschaftsaktion. Maßnahmen werden gebündelt, verbreitet, weiter entwickelt und neu initiiert. Zur Förderung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen wie auch zur Optimierung der Vernetzung von Angeboten im gesundheitlichen Bereich, ist die Landesinitiative auf die Mitwirkung von engagierten Institutionen und Professionen angewiesen.
Projekte, die den inhaltlichen und methodischen Anforderungen der Landesinitiative entsprechen und die auf die Prävention von psychischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen zielen, werden in die Projekt-Datenbank NRW als Beispiele guter Praxis aufgenommen und können auch finanziell gefördert werden.
Weitere Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten sowie zu den Voraussetzungen und dem Ablauf des Förderverfahrens finden Sie unter Förderverfahren.

 
Fusszeile