Logo
Sie befinden sich hier:
 » Startseite  »  LI Mutter und Kind  »  Partner

Funktionen:
 
Schrift vergrößern
Schrift normal
Schrift verkleinern
Seite drucken
Link verschicken
Kontakt
Sitemap
Suchfunktion:

Navigation:
Inhalt:

Partner der Landesinitiative

Ärztekammern und Kassenärztliche Vereinigungen Nordrhein und Westfalen-Lippe
www.aerztekammer-nordrhein.de
www.aekwl.de
www.kvno.de
www.kvwl.de

AOK Rheinland/Hamburg
www.aok.de/rheinland-hamburg

AOK NordWest
www.aok.de/nordwest

Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)
www.vdek.com

BKK-Landesverband Nordwest
www.bkk-nordwest.de

Krankenhausgesellschaft NRW
www.kgnw.de

Städte- und Landkreistag NRW
www.staedtetag-nrw.de

Landesverband der Hebammen
www.hebammen-nrw.de

Gemeinsame Elterninitiative Plötzlicher Säuglingstod (GEPS) NRW
www.schlafumgebung.de

Berufsverbände der Frauen- und Kinderärzte
www.bvf.de
www.kinderaerzte-im-netz.de

Außerdem arbeitet die Landesinitiative mit dem
Herz und Diabeteszentrum NRW
www.hdz-nrw.de zusammen.

Die Lenkungsgruppe setzt sich zusammen aus

  • Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Krankenhausgesellschaft NRW (KGNW)
  • Hebammenverband NRW
  • AOK Rheinland
  • Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
  • Städtetag NRW
  • GEPS NRW
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte / GEKIPS NRW
Fusszeile
Zusatzinformationen:
Aktuelles

Interesse an den Materialien der Landesinitiative? Wenn Sie Fragen zu den Materialien oder deren Bezugsbedingungen haben, wenden Sie sich bitte per Email an das LZG.NRW.

Väter auf die Geburt vorbereiten Neue Broschüre mit Informationen und praktischen Tipps für Fachkräfte Mehr lesen ...

Frühe Hilfen im präventiven Kinderschutz Im Rahmen der Bundesinitiative "Netzwerke Frühe Hilfen" soll in den Aus- und Aufbau sowie die Weiterentwicklung der Netzwerke und den Einsatz von Familienhebammen investiert werden. Mehr lesen ...

Schlafen im Bett der Eltern?
Position der Landesinitiative Gesundheit von Mutter und Kind zu den Themen „Schlafen im Bett der Eltern“ und „Verwendung von Beruhigungssaugern (Schnullern)“. Mehr lesen...

Schlafender Säugling

Gesundheitsinformationen durch Videospots
Die Landesinitiative bietet Ihnen Informationen zu den wichtigsten Themen des Präventionskonzepts Nordrhein-Westfalen als Videospots an.
Die Filme sind zwischen drei und vier Minuten kurz und leicht verständlich. Sie können sie direkt am Bildschirm anschauen, herunterladen oder als DVD bestellen.

Ende des Inhaltsbereiches
Zum Hauptmenü springen